tus tanzsport

TANZEN UMTERM TURM

LM Standard HGR und SEN I 2022

...

So vielen Paaren musste Trainer Emil Leonte wohl lange nicht mehr bei einem Turnier die Daumen drücken. Gleich sechs Paare traten am 8. Oktober auf der Landesmeisterschaft Standard in Ludwigsburg an. Den Anfang machte die Hgr D-Klasse in der sich Julius Schmelter und Manuela Kaczmarek zum ersten Mal ins Halbfinale tanzten. Über den 9. Platz von insgesamt 15 Paaren freuten sie sich sehr. Ganz knapp mit dem 4. Platz ebenfalls in der Hgr verpassten Lukáš Zavrel und Lena Bötsch-Zavřel des TSC-Feuerbach den Aufstieg in die C-Klasse. Ein voller Erfolg war es für Jan Kranzler, der mit seiner neuen Tanzpartnerin Roberta Walser, trotz Sturz, für den Tus-Stuttgart den dritten Platz in der Hgr B-Klasse holte. Weitere Medaillen gab es bei den Senioren I: Arnd Nitschke und Nataliya Klezelmann gewannen im Vierer-Finale der D-Klasse die Silber-Medaille. In der B-Klasse tanzten sich Sebastian und Julia Wilhelm vom TC-Reutlingen bei vier angetretenen Paaren an die Spitze. Das schien ihnen aber nicht zu reichen, denn nach einem anstrengenden Finale, gab es sogar noch „on the top“ den 2. von drei Plätzen in der A-Klasse. Markus Winter und Lena Hofmeier verpassten nur knapp mit dem 7. Platz das Finale der Hgr A-Klasse.

Manuela Kaczmarek